Aktuelles rund um die Steuerberatung Menzen & Schmitz

Neuigkeiten aus der Kanzlei und zum Thema Steuern

Der Innenraum eines Linienbusses

Steuerfreies Job-Ticket ab 2019

14 Dez 2018

Ab 2019 sind Leistungen des Arbeitgebers für die Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte mit öffentlichen Verkehrsmitteln lohn- und sozialversicherungsfrei. Hierbei ist es unerheblich, ob der Arbeitnehmer einen Barzuschuss für diese Fahrten erhält oder ob ihm der Arbeitgeber eine Fahrkarte unentgeltlich oder verbilligt zur Verfügung stellt. Mehr lesen

Mietwohnungen

Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus durch Sonderabschreibungen

25 Okt 2018

Mit dem Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus will die Bundesregierung neue Mietwohnungen im unteren und mittleren Preissegment schaffen. Wer eine neue Mietwohnung baut oder im Jahr der Fertigstellung erwirbt, soll nach dem Gesetzentwurf 4 Jahre lang eine Sonderabschreibung von 5 Prozent neben der normalen Abschreibung von 2 Prozent als Werbungskosten geltend machen können. Mehr lesen

Baukindergeld

Beantragung des sog. Baukindergeldes als Zuschuss für den Ersterwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern möglich

20 Sep 2018

Ab sofort ist die Beantragung des sog. Baukindergeldes als Zuschuss für den Ersterwerb von selbstgenutztem Wohneigentum für Familien mit Kindern möglich. Mehr lesen

Zapfsäule

Gewährung von Tankgutscheinen für mehrere Monate im Voraus als Steuerfalle

03 Sep 2018

Gewähren Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Tankgutscheine für mehrere Monate im Voraus, fließt der gesamte Sachbezug bereits bei Erhalt der Gutscheine zu – und nicht erst bei Einlösung des jeweiligen Gutscheins an der Tankstelle. Das gilt auch beim Hinweis des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer, pro Monat nur einen Gutschein einzulösen. Das lehrt eine Entscheidung des Finanzgericht Sachsen (9.1.18, Az. 3 K 511/17). Mehr lesen

Zahlungen

Längere Nichtzahlung als Indiz für Uneinbringlichkeit i. S. des § 17 UStG

03 Sep 2018

Die bisherige Rechtsprechung hatte die Messlatte für den Nachweis bislang recht hoch angesetzt. Uneinbringlichkeit liegt erst dann vor, wenn bei objektiver Betrachtung damit zu rechnen ist, dass die Entgeltforderung jedenfalls auf absehbare Zeit nicht durchsetzbar/beitreibbar sein wird (BFH 20.7.06, V R 13/04). Mehr lesen

Dienstwagen

Besteuerung der unentgeltlichen Überlassung eines Dienstwagens an Gesellschafter-Geschäftsführer

06 Jul 2018

Die unentgeltliche oder verbilligte Überlassung eines Dienstwagens durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer für dessen Privatnutzung führt zu einem steuerpflichtigen geldwerten Vorteil. Ob und in welchem Umfang der Arbeitnehmer den Pkw tatsächlich privat nutzt, spielt hierfür grundsätzlich keine Rolle. Das gilt auch für angestellte Gesellschafter-Geschäftsführer. Mehr lesen

Gesundheitskarte

Sonderausgaben: Nur tatsächlich gezahlte Krankenversicherungsbeiträge sind abziehbar

06 Jul 2018

Der Bundesfinanzhof hat mit Urteil vom 29.11.2017, Az.: X R 26/16entschieden, dass Beiträge zu Krankenversicherungen sind als Sonderausgaben abziehbar, soweit sie zur Erlangung eines sozialhilfegleichen Versorgungsniveaus erforderlich sind. Mehr lesen

Zahlungsnachweis

Betriebsprüfung: Zuschätzungen bei nicht nachvollziehbaren Zahlungseingängen

06 Jul 2018

Die Finanzverwaltung hat die Besteuerungsgrundlagen u. a. insoweit zu schätzen, wie sie diese nicht ermitteln oder berechnen kann oder der Steuerpflichtige über seine Angaben keine ausreichende Aufklärung geben kann. Mehr lesen